The Ribbon Cutting Ceremony at the opening of the Cincideutsch Christkindlmarkt 2012. From left to right: GACL President Dr. Don Heinrich Tolzmann, Honorary German Consulate Martin Wilhelmy, Cincideutsch Co-Founder Linda McAlister, Councilwoman Laure Quinlivan, Vice Mayor Roxanne Qualls, Cincideutsch Co-Founder Olaf Scheil, and Councilwoman Yvette Simpson. more photos
Die Eröffnungsfeier vom Cincideutsch Christkindlmarkt 2012. Von links nach rechts: GACL Präsident Dr. Don Heinrich Tolzmann, Ehrenamtlicher deutscher Konsul Martin Wilhelmy, Cincideutsch Mitgründer Linda McAlister, Ratsangehörige Laure Quinlivan, Vize Mayor Roxanne Qualls, Cincideutsch Mitgründer Olaf Scheil, und Ratsangehörige Yvette Simpson. mehr Fotos folgen

 
Cincideutsch Christkindlmarkt 2012

Cincideutsch introduced the first authentic German Christmas market to downtown Cincinnati’s Fountain Square the weekend after Thanksgiving. The market featured local vendors with items ranging from Christmas décor to imported German goods to German-style sweets and foods.

Participating vendors included: Ultimate Almonds, Cin-dee’s Crafts, the Germania Society, Munich Sister Cities, Rookwood Pottery, Servatii’s Pastry Shop & Deli, and St. Joseph Catholic School.

In a special partnership with Saint Ursula Academy’s senior design class, Cincideutsch worked with the students to create a set of collectable mugs. The seniors learned about modern German culture and design, and then researched about a designer from the Bauhaus design school. Taking inspiration from the work produced by their assigned designer, the students created abstract representations of German words that are difficult to translate into English.

To purchase mugs created by the Saint Ursula Academy’s senior design class, please email info@cincideutsch.com. All available mugs can be viewed in this PDF document.

Cincideutsch Christkindlmarkt 2012

Cincideutsch präsentierte den ersten authentischen deutschen Christkindlmarkt in Downtown Cincinnati’s Fountain Square. Der Markt fand am Wochenende nach Thanksgiving statt und lokale Geschäfte und Organisationen hatten die Möglichkeit, ihre Produkte zu verkaufen. Vom Weihnachtsschmuck über importiere deutsche Artikel bis deutsche Süssigkeiten war alles vertreten.

Die folgenden Verkäufer hatten am Christkindlmarkt ihre Produkte angeboten: Ultimate Almonds, Cin-dee’s Crafts, Germania Society, Munich Sister Cities, Rookwood Pottery, Servatii’s Pastry Shop & Deli und St. Joseph katholische Schule.

In Kooperation mit der Senior Designs Klasse der Saint Ursula Akademie  arbeitete Cincideutsch mit den Studenten zusammen, um Tassen mit verschiedenen Gestaltungen zu entwerfen. Die Senior-Studenten informierten sich zuerst über die moderne deutsche Kunst und danach recherchierten sie über einen Designer der Bauhaus Design Schule. Inspiriert vom Design der ausgewählte Designer stellten die Studenten dann die Tassen her, auf denen in abstrakter Weise deutsche Wörter aufgedruckt wurden. Es wurden spezielle deutsche Wörter verwendet, die nicht oder nur schwer auf Englisch übersetzt werden können.

Um einen dieser wunderbaren Tassen der Saint Ursula Akedemie zu bestellen, kann eine E-Mail an info@cincideutsch.com gesendet werden. Alle verfügbaren Tassen sind im PDF Dokument ersichtlich.